Produktkatalog
132-seitiger Produkt-Katalog als Download

Unser Unser 132-seitiger Produkt-Katalog als Download.

Sprache / ProjektregionHändlersucheSuche

Bauen mit Ziegel günstig wie nie – Die sichere Währung: „Ziegelgold“

Finanz- und Schuldenkrise – die beste Zeit ein Eigenheim zu bauen. Denn: Baugeld ist dank niedriger Zinsstände so günstig wie nie und der Baustoff Ziegel hochmodern und zukunftssicher. Wer jetzt baut, schafft sich mittels „Ziegelgold“ Sicherheit und Wertstabilität für das ganze Leben.

Königswinter (prc) – Rettungsschirme, Milliardenhilfen, Währungskrisen – Schlagzeilen, die die Medienlandschaft bestimmen und für Verunsicherung sorgen. Die Angst vor finanziellen Verlusten sorgt für ein nachhaltiges Bedürfnis an zukunftsfähigen Sicherheiten. Die Experten von Mein Ziegelhaus raten daher zur Investition in eine Währung, die sicher und wertstabil ist: „Ziegelgold“. „Nie zuvor war Bauen so günstig wie jetzt“, weiß Dipl.-Ing. Hans Peters. „Dies ist der Vorteil der Krise, denn die Zinsen sind auf ein Minimum zurückgegangen. Die Kapitalanlage in Ziegeln und der Bau eines Eigenheims ist einer der besten Wege, langlebige Werte zu schaffen.“

In der Tat ist der Bau eines Hauses derzeit sinnvoll wie selten zuvor. Die Kreditzinsen für Baugeld sind niedrig, die Löhne steigen und die Arbeitsplätze in Deutschland sind sicher. Zugleich erhöht sich die Möglichkeit zu investieren, ebenso wie das Interesse, den Status auf lange Jahre zu festigen. Da in der Vergangenheit vor allem die Finanzmärkte für zahlreiche Enttäuschungen sorgten, ist der Eigenheimbau das Synonym für Sicherheit und Wertstabilität.

Als verlässlicher Partner für einen soliden und zukunftsfähigen Hausbau hat sich über die Jahre der Ziegel erwiesen. Der Baustoff ist über Jahrtausende bewährt und wurde konsequent zu einem Hightech-Material weiterentwickelt: Natürliches und behagliches Raumklima, hoher Schall- und Brandschutz sowie die einfache Verarbeitung sind nur einige der herausragenden Eigenschaften.

Besonders punkten kann der Ziegel, wenn das Damoklesschwert Energiekosten ins Spiel kommt. Er verfügt über eine feine Poren- und Kapillarstruktur, die im natürlichen Ziegelmaterial Ton vorhanden ist und besitzt nach dem Brennen eine Struktur aus exakt berechneten Wärmekammern und Stegen. Zusammen mit Dämm-Pads aus Steinwolle bietet dies eine ausgezeichnete Wärmedämmung und eine sehr lange Wärmespeicherung in der Außenwand des Hauses - ohne zusätzliche Dämmschichten. So werden bereits mit der Rohbausubstanz die besten Voraussetzungen für einen sehr hohen Wärmeschutz und niedrige Energiekosten geschaffen.

Sprichwörtlich vergoldet wird der Ziegel aufgrund seiner hohen Preis-Leistungs-Qualität verbunden mit minimalen Folgekosten. Massive gemauerte Gebäude erfordern geringe Instandhaltungskosten und gewährleisten Sicherheit, Solidität und Wertbeständigkeit. Mauerwerk aus Planziegeln ist wind- und luftdicht, widersteht heftigen Stürmen, starkem Dauerregen, Schnee, Frost und Eis sowie langer UV-Einstrahlung. „Es sei jedem geraten, die derzeit goldene Situation zu nutzen, und sein Eigenheim mit Ziegeln zu verwirklichen“, empfiehlt Peters. „Wer die Chance ergreift und jetzt baut, legt sein Kapital sicher und wertstabil an“.

Quelle: Mein Ziegelhaus | Königswinter | 14.08.2012

  •  Bauherren, die jetzt ihr Eigenheim realisieren, profitieren von günstigen Zinsen und vom sicheren und wertstabilen „Ziegelgold“. 
Bild: tdx/Mein Ziegelhaus
  •  Den Energiekosten trotzen lässt sich mit einer Bauweise aus Ziegeln, denn der Baustoff bietet eine hervorragende Wärmedämmung. 
Bild: tdx/Mein Ziegelhaus