Produktkatalog
132-seitiger Produkt-Katalog als Download

Unser Unser 132-seitiger Produkt-Katalog als Download.

Sprache / ProjektregionHändlersucheSuche

Gefüllte ThermoPlan® MZ-Ziegel — der neue Maßstab für energieeffizientes Bauen

 

Ihr Haus soll wenig Heizenergie benötigen, ein gutes Raumklima gewährleisten, Ihnen Schutz und Sicherheit bieten?

Für alle Ihre Wünsche, ob es nun Wärmeschutz, Brandschutz oder Schallschutz ist finden Sie in unseren MZ-Ziegeln die Lösung!

Maximaler Wärmeschutz, guter Schallschutz, große Stabilität, ein hervorragendes Feuchteverhalten und natürlich gute Brandschutzeigenschaften — all dies vereinigen unsere ThermoPlan® MZ-Ziegel in sich. Bauprodukte, mit denen Sie nachhaltig ökologisch für die Zukunft bauen können.

Folgende mit Steinwolle gefüllte MZ-Ziegel haben wir im Programm:

MZ-8_detail2_RGB

Die Wärmedämmung aus mineralischen Steinwolle-Pads ist im Ziegel perfekt vor Witterungseinflüssen und Beschädigung geschützt!

ThermoPlan® MZ-Ziegel aus Klosterbeuren

Der Ziegel ist ein seit Jahrtausenden verwendetes und ständig weiterentwickeltes Naturprodukt aus den vier Elementen Feuer, Wasser, Erde und Luft. Für die ThermoPlan® MZ-Ziegel haben wir diesen Grundsatz um ein weiteres Element erweitert: die Steinwolle von Rockwool®.

Die ThermoPlan® MZ-Ziegel haben in den Ziegelkammern eine integrierte Wärmedämmung aus hochwertiger Steinwolle. Sie gehört zu den meist genutzten Materialien in der Wärme- und Schalldämmung. Dies liegt vor allem an den hervorragenden Eigenschaften: Steinwolle ist nicht brennbar, sie ist wasserabweisend aber dampfdurchlässig, alterungsbeständig und dämmt nicht nur ausgezeichnet gegen Hitze und Kälte, sondern auch gegen Lärm.

Mit ThermoPlan® MZ-Ziegeln und den bewährten Klosterbeurer V.Plus- und VD-Bausystemen bauen Sie monolithische Ziegelwände mit integrierter und geschützter Dämmung.

mz-ziegel_vplus

Rollen, setzen, fertig - die Verarbeitung der Steinwolle-gefüllten MZ-Ziegel funktioniert genauso schnell und problemlos wie bei allen Planziegeln.

Zusätzliche Wärmedämm-Verbundsysteme auf der Außenwand sind nicht erforderlich.

Die ThermoPlan® MZ-Ziegel garantieren Hausbesitzern und Mietern hohe Einsparungen bei den Betriebskosten der Heizung mit gleichzeitig effektivem Klimaschutz.

ThermoPlan® MZ-Ziegel überstehen mechanische Beanspruchungen aller Art wie z. B. Erschütterungen, Sägen, Bohren und Fräsen unbeschadet. Ihr massives Format sichert ausgezeichnete bauphysikalische Werte und eine hervorragende Verarbeitungs-Qualität.

Die ThermoPlan® MZ-Ziegel erzeugen bei der Rohbauerstellung geringe Wandkosten einschließlich Lohn- und Putzkosten.

Die rationelle Verarbeitung der ThermoPlan® MZ-Ziegel erfolgt mit den bewährten V.Plus- oder VD-Planziegel-Bausystemen, mit denen alle Klosterbeurer Planziegel hochwertig, sicher und zeitsparend vermauert werden (Verarbeitungshinweise).

Die hydrophobe (wasserabweisende) Eigenschaft der Steinwolle macht das Mauerwerk gegen Feuchtigkeit unempfindlich.

Feuchtigkeit: Die hydrophobe (wasserabweisende) Eigenschaft der Steinwolle macht das Mauerwerk gegen Feuchtigkeit unempfindlich. Eindringende Feuchtigkeit wird von der Steinwolle an den Ziegel weitergegeben und diffundiert durch die Kapilarwirkung des Ziegelmaterials nach außen. Auf der Baustelle sollte die oberste Lagerfuge sorgfältig über Nacht abgedeckt werden, um größeren Wassereintrag durch Regen oder Schnee zu vermeiden.

Sägen der Ziegel: Durch die gute Klemmwirkung der Rockwool® Steinwolle-Elemente zwischen den Ziegelstegen ist die Verarbeitung auf der Baustelle unproblematisch. Mit der Nassschneidemaschine (Bandsäge) oder dem elektrischen Fuchsschwanz (DeWalt DW 393) können die ThermoPlan® MZ-Ziegel beliebig in Höhe, Länge und Form mit sauberen Schnitten gesägt werden.

Einbau von Fenstern und Türen: Für Fensterlaibungen werden systemgerechte Eck- und Ergänzungsziegel angeboten, die eine sichere Befestigung der Fenster- und Türelemente gewährleisten.

mz-ziegel_schneiden

Durch die gute Klemmwirkung der Rockwool Steinwolle-Elemente zwischen den Ziegelstegen ist die Verarbeitung auf der Baustelle unproblematisch.

Bohren und Dübeln: Der 1,5 cm dicke Außensteg und die ebenso dicken Innenstege sorgen für hohe Auszugswerte der Dübel im Ziegel. Generell werden Löcher immer ohne Schlagwerk mit der Bohrmaschine in der Ziegelwand gebohrt.

10 überzeugende Vorteile für MZ-Ziegel aus Klosterbeuren:
  • Optimale Wärmedämmung
    ThermoPlan® MZ-Ziegel sind hochwärmedämmend und der neue Maßstab für energieeffizientes Bauen — egal ob Einfamilien-, Doppel- und Reihenhäuser oder Mehrfamilienhäuser und Geschoßbauten. Damit können Sie sogar Passivhäuser rein monolithisch ohne zusätzliche Außendämmung erstellen.
  • Warm und trocken für die Wohngesundheit — von Anfang an

    Es ist wie bei einem Wintermantel: Wäre er nass, würden wir frieren. Wenn er trocken ist, schützt er uns vor Kälte. Analog gilt das auch für Baustoffe. Je mehr Feuchtigkeit, umso schlechter ist die Wärmedämmung.

    mz-ziegel_duebeln

    Dicke Außen- und Innenstege sorgen für hohe Auszugswerte der Dübel im Ziegel.

    ThermoPlan® MZ-Ziegel sind von Anfang an trocken. Der Steinwolle-Dämmkern ist wasserabweisend. Wasser, das während der Bauphase eindringen kann, wird aufgrund der einzigartigen Kapillarstruktur des Ziegelscherbens schnell wieder abgegeben.
    Und die Ziegel werden bei der Herstellung getrocknet und anschließend bei über 1.000 °C im Feuer gebrannt. Sie haben die schnellste Austrocknungszeit und die geringste Restfeuchte aller vergleichbaren Baustoffe.

  • Integrierte Wärmedämmung, geschützt im Ziegel
    ThermoPlan® MZ-Ziegel haben die Dämmung im Inneren der Ziegel. Dadurch wird sie wirksam vor Witterungseinflüssen, mechanischer Beschädigung und Schädlingen geschützt.
  • Brand- und Schallschutz
    ThermoPlan® MZ-Ziegel setzen neue Maßstäbe im Schallschutz. Die dicken Stege der Ziegel und die Struktur der Rockwool-Dämmkerne absorbieren eindringende Schallwellen. Und brennbar sind weder Ziegel noch Steinwolle – die Ziegel sind schon bei der Herstellung durchs Feuer gegangen.

    mz-ziegel_doppelsteg

    Die doppelten Außenstege bei MZ90-G und MZ10 ergeben eine perfekte Installationsebene. Beim Schlitzen wird die Dämmung nicht beschädigt und die Auszugswerte für die Dübel konnten nochmals gesteigert werden. Außerdem werden dadurch hohe Werte für die statische Belastbarkeit erreicht.

  • Zeitsparende Verarbeitung im Planziegel-Bausystem
    Der große Zeitgewinn bei der Planziegel-Bauweise gilt natürlich auch beim Vermauern derThermoPlan® MZ-Ziegel. Das Setzen der leichten Ziegel geht schnell und die Ziegel sind gleich so auf der Palette gestapelt, dass der Maurer keinen Ziegel mehr drehen oder wenden muss. Das spart eine Menge Handgriffe und Zeit. Der Dünnbettmörtel wird bei jeder Ziegel-Lieferung automatisch mitgeliefert und ist im Preis enthalten. Von der Zeitersparnis durch eine wegfallende Außendämmung ganz zu schweigen.
  • Maßgenauigkeit der MZ-Planziegel für exakte Wände
    Bei der Planziegel-Bauweise kommt es besonders auf Maßhaltigkeit der Ziegel an. ThermoPlan® MZ-Ziegel aus Klosterbeuren entsprechen dem hohen Standard der Maßgenauigkeit und Produktqualität. Jeder Ziegel wird an Ober- und Unterseite plangeschliffen.
  • Hohe statische Belastbarkeit der MZ-Planziegel-Wände
    Planziegel ergeben durch die Verarbeitung mit nur 1 mm dünnen Mörtelfugen homogene und kompakte Mauern mit guter Druckspannung. Und die massiven Ziegelstege der ThermoPlan® MZ-Ziegel sorgen für optimale Tragfähigkeit und Stabilität.
  • Schwind- und kriechfreies monolithisches Mauerwerk
    ThermoPlan® MZ-Ziegel bieten ein praktisch kriech- und schwindfreies Mauerwerk. Denn Ziegel sind nach der Mauerwerksnorm DIN 1053 der einzige Baustoff, der kein Schwindmaß aufweist.
  • Speichermasse - auch im Sommer ein Vorteil
    Die Speichermasse eines Ziegel-Massivhauses wirkt sich nicht nur in der Heizperiode vorteilhaft aus. MZ-Ziegel gleichen mit ihrer Speichermasse tageszeitlich bedingte Temperaturschwankungen aus (siehe auch "Sommerlicher Wärmeschutz"), was den Energieaufwand merklich senkt, und verhindern in der heißen Jahreszeit zu hohe Innentemperaturen — wie eine natürliche Klimaanlage — und das ohne Energieverbrauch!
  • Homogenes Ziegel-Bauwerk
    Die fast fugenlosen Wände der Planziegel-Bauweise bilden ein homogenes Mauerwerk. ThermoPlan® MZ-Ziegel sind ein sicherer Putzträger, erfordern keine zusätzliche Putzarmierung (im Gegensatz zum WDVS). Sie sind ein optimaler Putzuntergrund und Garant gegen Putzrisse.

Die Verarbeitung der ThermoPlan® MZ-Ziegel ist auf der jeweiligen Produkt-Seite in Wort und Bild dargestellt. In der Mediathek finden Sie Videos zum "MZ-System" und der V.Plus-Verarbeitung auf der Baustelle.