Produktkatalog
132-seitiger Produkt-Katalog als Download

Unser Unser 132-seitiger Produkt-Katalog als Download.

Sprache / ProjektregionHändlersucheSuche

Sicherer Halt an der Ziegelwand – Bohren und dübeln im Ziegelmauerwerk

Ob Bilder, Spiegel oder Gardinenstangen – das Mauerwerk dient der Befestigung verschiedenster Dinge. Besonders geeignet für die sichere Montage sind Ziegelwände. Sie sorgen für eine stabile und dauerhafte Fixierung mit Dübel und Schraube, wissen die Experten von „Mein Ziegelhaus“.

Königswinter (prc) – Es gehört zur Gestaltung eines jeden Raumes: die Anbringung von Bildern und Regalen aber auch Sanitärobjekten und Küchenschränken an den Wänden. Fallen allerdings Bilderrahmen herunter oder entsteht beim Einschlagen eines Nagels ein faustgroßes Loch ist der Ärger groß. Noch ärgerlicher ist es, wenn Regale oder Schränke an solchen Wänden befestigt werden müssen, denn langer Halt ohne großen Aufwand wird keinesfalls gewährleistet sein. Die Ursache dieser Probleme liegt in der Wahl der Wandbaustoffe. Verwendet man beim Bau den Werkstoff Ziegel, wissen die Experten von „Mein Ziegelhaus“, lässt sich alles dauerhaft sicher befestigen.

Im Ziegel sicher fixiert

Ziegel zählen zu den Hochleistungsbaustoffen. Die Ziegelstruktur er „MZ“-Ziegel aus gefüllten Wärmekammern und Stegen bietet eine ausgezeichnete Wärmedämmung und wirksamen Schallschutz. Die massiven Ziegelstege verfügen zusätzlich über einen weiteren Vorteil, der Heimwerker und Wandgestalter freut: Löcher lassen sich zügig und ohne großen Kraftaufwand bohren. Auf das Schlagwerk der Bohrmaschine sollte jedoch verzichtet werden, um ein sauberes Loch zu erhalten. Das Bohren gelingt am besten per "Drehbohren", damit die Ziegelstege im Innern nicht zerstört werden, raten die Experten von „Mein Ziegelhaus“. Den Bohrer nach Möglichkeit einen Millimeter kleiner als den Durchmesser des Dübels auswählen, damit dieser passt. Weil jeder Dübel letztlich von mehreren Stegen und der Füllung fixiert wird, hält alles, was in Ziegelmauern steckt, stabil und dauerhaft.

Die passenden Dübel

Ideal für Ziegel sind Dübel mit langer Spreizzone. Die passenden Dübelmodelle findet man in jedem Baumarkt. Allerdings macht sich hier die Entscheidung für Qualitätsprodukte und dem Erwerb von Dübel und zugehöriger Schraube im System bezahlt – vor allem wenn Sanitärobjekte oder schwere Lasten befestigt werden müssen. Bei aufeinander abgestimmten Produkten sorgt die optimale Spreizung des Dübels für sicheren Halt.

Quelle: Mein Ziegelhaus | Königswinter | 24.07.2012

  •  Vor allem wenn es um hohe Lasten geht ist die Belastbarkeit der Wand besonders wichtig. Ziegelmauerwerk zeichnet sich durch besondere Stabilität aus. 
Bild: tdx/Mein Ziegelhaus/fotolia
  •  Wer Löcher in Ziegelmauerwerk bohren möchte, sollte auf das Schlagwerk der Bohrmaschine verzichten. Drehbohren sorgt für gleichmäßige und stabile Löcher. 
Bild: tdx/Mein Ziegelhaus/fotolia
  •  Dübel ist nicht gleich Dübel. Führende Hersteller bieten für jede Anwendung spezielle Dübel an. Von einfachen Billigdübeln ist eher abzuraten. 
Bild: tdx/Mein Ziegelhaus/fotolia